Klosterruine Limburg – diesmal etwas enttäuschend

Ich muss zugeben, diese Fotoidee stammte von mir – und sie war nicht so toll :-(.

Am Montagmorgen bin ich mit Gerd (www.gerd-stauder.de) und Hans-Jürgen (www.hjsommer.me) zur Klosterruine Limburg oberhalb von Bad Dürkheim gefahren. Wir wollten nach interessanten Perspektiven suchen und die herbstliche Stimmung rund um das alte Gemäuer einfangen. Aber die Bedingungen erwiesen sich als äußerst kontraproduktiv: Der Himmel war trüb und verhangen, in der Burg waren Gerüste und Absperrgitter aufgebaut und überall standen noch die Plakattafeln vom sommerlichen Kulturprogramm herum. Das Refektorium und weitere Nebenräume waren komplett gesperrt. Tja – so kann es gehen!

Wir haben uns nicht entmutigen lassen und nach passenden Motiven gesucht. Früher als geplant haben wir schließlich zusammen gepackt und sind zum gemütlichen Teil des Ausflugs übergegangen. Hat trotzdem Spaß gemacht!

Und das ist dabei herausgekommen:

Ein Kommentar

  1. Gerd Stauder

    Dafür das die Bedingungen nicht ideal waren, sind die Ergebnisse doch sehr gut. Wieder eine perfekt durchgestylte Bildserie in der nichts dem Zufall überlassen wurde.
    Meine Favoriten Riten sind die Bilder 4, 11, 16 und 21.

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.