Nach über einem Jahr …

… waren Gerd (www.gerd-stauder.de) und ich am Freitagmorgen mal wieder in der Ludwigshafener Innenstadt unterwegs.

Wir sind vom Parkplatz Jägerstraße zum Danziger Platz und dann durch die Maxstraße zur Bahnhofstraße spaziert. Dann ging es zum Rathaus und zum Warenhof des Rathauses, vor dort weiter zur Rheingalerie und durch Ludwigstraße und Bismarckstraße zurück zum Parkplatz.

Wir haben uns dabei auf “besondere” Ecken und Details konzentriert und die schon oft fotografierten “Highlights” der Innenstadt vermieden. Und man muss sagen, dass es kein Problem war, bei den besonderen Ecken fündig zu werden ;-). Auf jeden Fall war es mal wieder ein interessanter Spaziergang und eine willkommene Abwechslung zu den Motiven der letzten Monate.

Um den eher morbiden Charakter meiner Motive zu unterstreichen, habe ich sie alle mit der Fuji-Filmsimulation “Classic Negative” aufgenommen bzw. bearbeitet. Sie ist sehr kontrastreich, gleichzeitig aber entsättigt und tendiert zu warmen Farben.

3 Kommentare

  1. gerd46

    Unsere Motive unterscheiden sich diesmal fast ausschließlich durch den etwas anderen Bildausschnitt .Die bewusst gemachte Stimmung gefällt mir sehr gut. Es war ein Guter Morgen.

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.