Felder und bizarre Bäume

Die Idee zu diesem Fotospaziergang stammt von Gerd (www.gerd-stauder.de). Am Freitagmorgen sind wir los gezogen. Wir haben beim Lambsheimer Freibad geparkt und sind eine ca. vier Kilometer lange Runde über die Felder westlich des Ortes Lambsheim spaziert. Das klingt zwar recht unspektakulär, lieferte aber trotzdem eine Menge interessanter Motive. Vor allem eine Streuobstwiese mit wirklich bizarren alten Obstbäumen, die gar nicht so leicht in Szene zu setzen waren.

Als wir los gewandert sind, konnten wir uns zunächst über das schöne weiche Licht der tief stehenden Sonne freuen, das das letzte Laub an den Bäumen wunderbar zum Leuchten brachte. Aber dieses Bilderbuchwetter änderte sich bald. Schon nach einer halben Stunde war der Himmel fast komplett verhangen und die Lichtstimmung wechselte von sonnig auf trüb. Auf jeden Fall mal wieder ein sehr interessanter und lehrreicher Fotospaziergang!

Ein Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.