Herbststimmung in den Weinbergen

Nach unserer “Pilz-Tour” am Montag haben Gerd (www.gerd-stauder.de) und ich noch einen kurzen Stopp in den Weinbergen zwischen Bad Dürkheim und Leistadt gemacht und ins Tal hinunter fotografiert. Ich hatte noch der 80er Makro auf der Kamera und habe (- zugegebenermaßen aus Bequemlichkeit -) ausprobiert, ob es sich auch für Landschaften eignet. Ja – warum nicht! Bei dieser Gelegenheit sind die ersten vier Bilder entstanden.

Alle weitern Bilder stammen von heute Morgen. Das Wetter war so schön, dass ich mich kurz entschlossen noch einmal auf den Weg gemacht habe. Ich habe zwischen Bad Dürkheim und Leistadt geparkt und bin in Richtung “Kaffeemühlchen” (-> korrekt: “Flaggenturm”) gelaufen. Dabei habe ich sowohl Landschaftsbilder als auch Detailaufnahmen versucht. Die meisten der Bilder habe ich mit dem 60mm Makro an der X-T4 aufgenommen. Für solche Gelegenheiten ist dieses kleine Objektiv einfach ideal!

2 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.