Rund um den Wasserturm – freundlich und trüb

Gemeint ist natürlich das Wetter, denn in den letzten Tagen war ich gleich zweimal in Mannheim: Einmal bei ganz trübem Wetter gemeinsam mit Gerd (www.gerd-stauder.de) und ein paar Tage später allein bei strahlendem Sonnenschein.

Dabei habe ich jedesmal den gleichen, sehr überschaubaren Weg von der Kunsthalle über den Wasserturm zur Q6/Q7-Galerie genommen. Bei sonnigem Wetter unterwegs zu sein, ist natürlich viel angenehmer. Aber zum Fotografieren hat jede Wetterlage ihre Stärken. Bei einigen der folgenden Bilder konnte ich mich nicht so recht entscheiden, welche Version besser wirkt und zeige sie daher beide.

Ein Kommentar

  1. gerd46

    Mir gefallen bei Aufnahmeserien gut. Die Sonne hat ihren Reiz, aber auch die konturlosen Bilder haben eine starke Wirkung. Tollest natürlich die Passage im Valentinsschmuck.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu gerd46 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.