Schwetzinger Schlossgarten – Kirschblüte und mehr …

Schon seit zwei Wochen beobachte ich regelmäßig das Blütenbarometer des Schwetzinger Schlossgartens. Letzte Woche stand die Kirschblüte dann endlich in voller Pracht. Da sich das nur ein paar Tage hält, bin ich zusammen mit Gerd (www.gerd-stauder.de) am Freitag hingefahren. Wir waren kurz nach der offiziellen Öffnung an Ort und Stelle, aber bei weitem nicht allein. Mindestens 20 Fotografen hatten es schon früher geschafft und so standen wir uns dauernd im Bild. Nun ja – es ging trotzdem mit etwas Geduld.

Im Nachhinein muss ich sagen, dass mich die Kirschblüte gar nicht so sehr begeistert hat. Vielleicht habe ich sie schon zu oft fotografiert. Wir sind dann auch nach etwa einer Stunde weitergezogen und haben noch ein wenig in der Umgebung der Moschee fotografiert. Das fand ich eigentlich interessanter. Wir wollen auf jeden Fall im Frühjahr wiederkommen und die weniger frequentierten Teile des Parks aufsuchen.

Ein Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.