Auf der Teufelsbrücke

Der Blick von der Teufelsbrücke in den beleuchteten Hauptbahnhof gehört zu den bekannteren Ludwigshafener Motiven. Irgendwie habe ich es in 30 Jahren nicht geschafft, zur richtigen Zeit an Ort und Stelle zu sein. Doch jetzt hat es endlich geklappt – zusammen mit Gerd (www.gerd-stauder.de) war ich am letzten Donnerstag dort. Bei klarem Himmel war die blaue Stunde ziemlich ausgeprägt mit einem Hauch von Abendrot. Aber es war gar nicht so einfach, eine wirklich passende Perspektive zu finden. Auch hätte die Beleuchtung des Bahngeländes etwas ausgewogener sein können. Aber das muss man halt nehmen, wie es ist und das beste daraus machen. Zu Schluss gab es dann noch einen Blick auf den nicht mehr perfekt runden Vollmond.

Ein Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.