Vergebliches Warten auf Sonnenschein

Am Freitagmorgen hatten wir in Oggersheim diesiges Wetter mit einer deutlichen Tendenz zum Aufklaren. Gerd (www.gerd-stauder.de) und ich wollten daher in das Renaturierungsgebiet “Dürkheimer Bruch” fahren und noch einmal versuchen, Herbstbilder einzufangen. Doch leider wurde unsere Hoffnung auf Sonnenschein enttäuscht. Im Gegenteil – je näher wir unserem Ziel kamen, um so düsterer wurde es. Nun ja – ein paar Wolkenlücken gab es dann doch noch, aber von leuchtenden Herbstfarben keine Spur.

Besonders tolle Aufnahmen sind mir unter diesen Umständen nicht gelungen, aber die kleine Tour hat trotzdem Spaß gemacht und wir haben uns vorgenommen, im Winter bei Eis und Schnee noch einmal hinzufahren.

Und hier meine magere Ausbeute:

Ein Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.