BASF “Creation Center” auf einem ehemaligen Hochbunker

Ja richtig – das “Creation Center” steht AUF dem Hochbunker! Obwohl diese Konstruktion wirklich spektakulär aussieht und nahe einer Ludwighafener Hauptverkehrsader liegt, hatte ich bisher noch gar nichts davon mitbekommen. Durch einen Zufall bin ich gestern im Internet auf ein Foto gestoßen. Heute Morgen war ich gleich da und habe ein paar Bilder geschossen.

In einer BASF-Pressemeldung (www.basf.com/global/de/media/news-releases/2018/05/p-18-186.html) heißt es zu diesem Bauwerk: “Auf den Bunker wird ein Quader mit einer Kantenlänge von 22 Metern gesetzt, in dem auf zwei Etagen eine Fläche von rund 1.000 Quadratmetern entsteht. Erschlossen wird der Gebäudeteil über einen Treppenturm und einen Aufzug. Die vorgehängte Fassade besteht aus organisch wirkenden Formen und spielt mit Licht und Schattenwirkungen. Der Netzwerkgedanke und die Kunststoff-Materialwelt spiegeln sich so in der Fassade wider.”

Zum “Creation Center” heißt es in derselben Pressemeldung: “Kern des neuen Konzepts ist die Verknüpfung der realen Materialwelt mit den neuesten Möglichkeiten der Digitalisierung und dies alles nahe am Kunden, Markt und Zukunftstrends.” Aha!

 

Ein Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.