In der Kakteen-Farm

Am Freitagmorgen hatte ich Gelegenheit, gemeinsam mit Gerd (www.gerd-stauder.de) die private Kakteen-Farm von Helmut Eder in Ludwigshafen zu besuchen. Ich muss gestehen, dass ich vom Umfang und der Artenvielfalt der Anlage, vom Blütenreichtum und der Professionalität im Umgang mit den Pflanzen total “geplättet” war. Das hatte ich in einer Hobby-Anlage nicht erwartet!

Beim Fotografieren in den Gewächshäusern, in denen wirklich jeder Zentimeter ausgenutzt ist, musste ich mit verschiedenen Problemen fertig werden. Der oft unruhige Hintergrund, die eingeschränkten Möglichkeiten zum Platzieren der Kamera und die fehlende Einflussmöglichkeit auf die Beleuchtung Einfluss usw. waren natürlich nicht ideal. Aber bei hunderten von Blüten jeder Größenordnung, Form und Farbe fanden sich trotzdem eine Menge geeigneter Motive. Auf jeden Fall ein sehr interessantes Erlebnis – nicht nur unter fotografischen Gesichtspunkten!

Die folgenden Aufnahmen habe ich mit den Makro-Objektiven XF 80mm und XF 60mm von Fuji und der X-T4 gemacht. Es handelt sich um Fokus-Stacks mit jeweils 30 bis 80 Einzelbildern.

2 Kommentare

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.