Zu schönes Wetter?

Strahlender Sonnenschein und tiefblauer Himmel sind bekanntlich nicht die besten Voraussetzungen zum Fotografieren. Speziell wenn man ein Motiv wie den Mannheimer Victoria-Turm ablichten will. Der ist dann nämlich himmelblau vor himmelblauem Hintergrund. Zudem machen es einem die harten Kontraste nicht gerade leicht, eine vernünftige Belichtung zu finden. Aber gerade wegen dieser ungünstigen Voraussetzungen war meine Fototour mit Gerd (www.gerd-stauder.de) am Freitagmorgen eine gute Übung.

Nach einem guten Jahr sind wir mal wieder ins Mannheimer Glückstein-Quartier gefahren und vom Straßentunnel neben dem Victoria-Turm zum John-Deere-Werk spaziert. Nach wie vor ist dieses neue Stadtviertel zum großen Teil eine einzige Baustelle. In erster Linie entstehen jetzt wohl Büro-Komplexe mit sehr interessanten Fassaden, für die man in dem ganzen Durcheinander von Bauzäunen und Containern so gar keine guten Perspektiven findet. In Richtung John Deere wird die Gegend dann deutlich fotogener, aber diese Ecke hatte ich ja im letzten Jahr schon ausgiebig fotografiert.

Wirklich gute Ergebnisse wollten sich also am Freitag nicht einstellen – aber was soll’s – ein paar Beispiele kommen hier trotzdem:

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.