Besuch im Vogelpark

Gerd (www.gerd-stauder.de) hatte entdeckt, dass im Vogelpark Bobenheim-Roxheim eine ganze Reihe von Störche überwintern. Das war natürlich das Stichwort für einen morgendlichen Fotoausflug!

Zunächst war der Himmel noch blau und wir konnten das warme Morgenlicht nutzen. Nach einer guten Stunde zogen dichte Wolken herein. Das trübe Licht wirkte dann nicht mehr so prickelnd und zudem waren wir auch schon ziemlich durchgefroren. Zeit für einen Kaffee!

In der Tat waren die meisten der Storchennester besetzt. Besonders aktiv waren die Tiere jedoch nicht. Sie standen mir aufgeplustertem Gefieder herum und zupften bestenfalls einmal ihr Federkleid zurecht. Das ergibt natürlich keine besonders spannenden Szenen. Daher habe ich auch die zahlreichen weiteren Vögel ins Visier genommen. Wegen des meist unschönen Hintergrunds habe ich mich dabei auf Portraits konzentriert. Es war mal wieder ein interessanter Ausflug und bestimmt nicht unser letzten Besuch im Vogelpark.

Ein Kommentar

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.